Erfurter Schach-Großmeisterin Pähtz: „Ich erwarte eine sizilianische Renaissance“

Erfurter Schach-Großmeisterin Pähtz: „Ich erwarte eine sizilianische Renaissance“

Die Erfurter Schach-Großmeisterin Elisabeth Pähtz über Weltmeister Carlsen und eine wiederbelebte Eröffnungsvariante. Elisabeth Pähtz ist in diesem Herbst wieder mal eine Weltreisende in Sachen Schach. Olympiade in Batumi, das Weltklasse-Open auf der Isle of Man, WM in Khanty Mansijsk, diverse andere Turniere. In diesen Tagen weilt die Erfurter Großmeisterin in Rumänien, spielt in...
“ Magnus Carlsen ein Geschenk des Himmels „

“ Magnus Carlsen ein Geschenk des Himmels „

Magnus Carlsen hat die Welt verändert. Der Schachsport wird wieder wahrgenommen in der breiten Öffentlichkeit, seitdem der Norweger an der Spitze der Weltrangliste steht und nun in London erneut seinen Weltmeistertitel verteidigte. In seinem Heimatland wurden seine Partien im Fernsehen übertragen und es sahen im Durchschnitt über eine Million der...
Der Newsletter Dezember 2018 steht zum Download bereit!

Der Newsletter Dezember 2018 steht zum Download bereit!

Oha, die Kuh ist vom Eis, endlich. Bzw. 17 MB Material haben ihren Weg in 130 Seiten der Dezember-Ausgabe des Newsletters Württemberg gefunden. Jeden Monat dasselbe. Zu Anfang mache ich mir Sorgen, ob es wohl genügend Inhalte geben wird, und am Ende hagelt es Themen rein, dass es einem...
Ein gelungener Auftakt

Ein gelungener Auftakt

Der deutsche Großmeister Dr. Robert Hübner gehörte von 1970 bis Anfang der 90er Jahre zu den besten Spielern der Welt und war in jener Zeit die unumstrittene Nr. 1 des deutschen Schachs. Insgesamt 4 Mal qualifizierte er sich für das Kandidatenturnier, jenem Turnier bei dem im der Herausforderer...
U16-OLYMPIADE: GEWOGEN UND ZU LEICHT BEFUNDEN!

U16-OLYMPIADE: GEWOGEN UND ZU LEICHT BEFUNDEN!

Georgien hieß der Gegner in der fünften Runde der Olympiade U16. Wie die Überschrift schon suggeriert, erreichten wir weder den gewünschten Sieg noch das mögliche Unentschieden. Wenngleich die 1:3-Niederlage etwas zu hoch ausfiel. 5. RUNDE AM UM 13 UHR MEZ 6 Georgien Elo 3:1 Deutschland Elo 1 FM...
Schachkoryphäen am DAI

Schachkoryphäen am DAI

Amtierender Deutscher Meister, Europameister, US Champion und mehrfacher Weltmeister geben sich die Ehre beim INTERNATIONAL SCIENCE FESTIVAL in Heidelberg HEIDELBERG. Das Deutsch-Amerikanische Institut (DAI) in Heidelberg stand am 24. November ganz im Zeichen des „Königlichen Spiels“. Nach Begrüßung durch Herrn Adrian Gillmann widmete sich Festredner Dr. Matthias Zimmermann dem...
WM: Eine Nachbetrachtung von FM Dirk Paulsen

WM: Eine Nachbetrachtung von FM Dirk Paulsen

Die Weltmeisterschaft ist vorüber. Bevor ich noch länger drüber nachdenke oder womöglich andere Stimmen höre soll der Text hier raus gehen. Mit der vertretenen Ansicht, eine ganz andere Sichtweise darauf zu haben – ohne die bisher denkbare und später unvermeidliche Überprüfung der Aussage. Vorausgeschickt sei bitte noch, dass es...
Respekt, Magnus!

Respekt, Magnus!

Fabiano Caruanas Aufgabe anzusehen, zerriss dem Beobachter fast das Herz. Fast drei Wochen hatte er den Weltmeister auf Augenhöhe bekämpft, um dann im Tiebreak mit leichter Hand vom Brett gefegt zu werden. Wenige Minuten später auf der Pressekonferenz kämpfte Caruana wieder, mit den Tränen dieses Mal – und fand doch...
Magnus Carlsen verteidigt den WM-Titel

Magnus Carlsen verteidigt den WM-Titel

Am heutigen Mittwoch mussten in London der amtierende Weltmeister Magnus Carlsen (Norwegen) und Herausforderer Fabiano Caruana (USA) in den Tiebreak. Vorgesehen waren vier Schnellschachpartien mit einer Bedenkzeit von 25 Minuten zuzüglich 10 Sekunden ab dem ersten Zug. Die erste Partie gewann mit Weiß Magnus Carlsen, der mit einem Bauern...
Der Sound eines sieglosen Matches

Der Sound eines sieglosen Matches

Stefan Löffler – Fast plus zwei. So viel Vorteil zeigte der Computer für Carlsen während der zwölften Partie, nachdem sich Caruana in einem weiteren Offenen Sizilianer mit Weiß in eine unglückliche Aufstellung verrannt hatte. Nicht nur einmal sondern zweimal schlug die Bewertung des norwegischen Supercomputers Sesseauf fast zwei Bauerneinheiten zugunsten...
Schachevent der Extraklasse demnächst in Leipzig

Schachevent der Extraklasse demnächst in Leipzig

Die Schachstiftung Gerhard Köhler (GK) gGmbH präsentiert Dr. Robert Hübner, Vlastimil Hort und Artur Jussupow Am Sonnabend, 1. Dezember 2018, und am darauf folgenden Montag, werden die drei Schachgrößen Dr. Hübner, Hort und Jussupow, allesamt Großmeister und der Weltklasse zugehörig, an der Universität Leipzig ihr Können unter Beweis stellen....
Direkt vor Ort

Direkt vor Ort

Text und Fotos Karol Lalla – Ein Norweger gegen einen Italoamerikaner, kann da eine Spannung, wie beim Ost – West Konflikt aufkommen? Wo ist die Dramatik, wie zwischen Karpov gegen Kasparov? Es ist der Kampf zweier Außenseiter, die es geschafft haben ihrer Biografie davon „zu fliegen“. Dank der Kraft ihres...
Warum, Magnus?

Warum, Magnus?

Der Champion ist müde. Die Krone zu verteidigen, sei schwieriger, als sie zu gewinnen, sagte Magnus Carlsen vor der WM im norwegischen Podcast „Sjakksnakk“(„Schachgespräch“), in dem er mit Freunden offener über das anstehende Match sprach als in jedem anderen Interview. Die Nummer eins zu sein, sei zum essenziellen Teil seiner...
Impressionen und Interviews aus Viernheim und Düsseldorf

Impressionen und Interviews aus Viernheim und Düsseldorf

Im folgenden Beitrag haben wir Videos von den Spielorten Düsseldorf und Viernheim. Im ersten Video äußern sich einige Spieler zu den Partien in Düsseldorf. Die drei weiteren Videos zeigen Impressionen vom Kampf Hockenheim-Hofheim, eine Analyse der Partie zwischen Jan-Christian Schröder und Anatoli Karpow und Impressionen vom Auftreten des SV...
Impressionen, Analysen und Kommentare aus Baden-Baden

Impressionen, Analysen und Kommentare aus Baden-Baden

Die Jungs von E&R Solutions, die für die tollen VIdeos während der GRENKE Chess Classic sorgen, drehten am Wochenende in Baden-Baden mindestens genauso gut auf, wie die Spitzengroßmeister des Deutschen Meisters. Sie drehten gleich 14 Videos, in denen sie Impressionen vom Spielort, Stimmen zum WM-Kampf, und tolle Partieanalysen aufnahmen. Viel...
Ist das Remis dem Schach sein Tod? – Analyse von GM Niclas Huschenbeth

Ist das Remis dem Schach sein Tod? – Analyse von GM Niclas Huschenbeth

;list=PLgtWsdyLNS01HPXOw2E-_k18LHelmilCs&v=kMK4fFSVx3Q&layout=gallery Dem Schach ist schon oft der Remistod vorausgesagt worden. Wir waren noch nie so nah dran. Gestern endete auch die 12. Partie um die WM, zwischen dem amtierenden Weltmeister Magnus Carlsen und seinem Herausforderer Fabiano Caruana. Es war die letzte Partie mit klassischer Bedenkzeit. Viele der...
Schach-WM – Am Ende wartet das „Armageddon“

Schach-WM – Am Ende wartet das „Armageddon“

Der Präsident des Deutschen Schachbundes, Ullrich Krause, war heute zu Gast im ARD Morgenmagazin. Anlässlich der Schach-WM in London zwischen Magnus Carlsen und Fabiano Caruana sprach er unter anderem über die gewachsene Aufmerksamkeit des Schachsports in der Öffentlichkeit. Ullrich Krause machte eine gute Figur und erklärte fachkundig wie es...